Die freiRAUM-Instrumente sind Katalysatoren für eine grüne erlebnisbasierte Wirtschaft mit einem grünen Outdoor-Erlebnis-Tourismus und dem präventiven, gesundheitlichen Konzept von Nordic Thalasso & Nordic Waldbaden: Naturverbundenheit, Gesundheit und Lebensqualität

Vorhaben bezogene Destinations- & Infrastruktur-Entwicklung mit Fokus auf ländliche Räume

Entwicklung, Begleitung und Umsetzung von Projekten mit den Werkzeugen und Erfahrungen des deutsch-dänischen Teams

Potentiale, Qualitäten und DNA einer Destination erkennen, aufwerten und fördern unter Einhaltung nachhaltiger, kreislauffähiger Prinzipien

Placebranding und Vermittlung

Diversifizierung von Übernachtungsmöglichkeiten                           

RAUMentwicklung

Erlebbarmachung von Naturräumen unter dem Motto „mehr RAUM für Natur“

Entwicklung von Outdoor-NaturRAUM und -Plätze mit Shelter-Funktion für eine Vermittlung und Förderung von Awareness und Verantwortung in Bezug auf unsere Natur und Umwelt:

NIDUS 24/7 Modelle in 3 Größen und Kategorien bietet einen Rahmen für Schutz-, Aussichts-, Aufenthalts- & Ruhe-Möglichkeiten in der Natur (lateinisch nidus: ‚Nest‘)

Inspiration und Designgrundlage sind die ortsspezifischen Voraussetzungen, Natur und Tierwelt 

Vernetzung, Inklusion, Cluster & Gemeinschaft

Vernetzung und Etablierung von Kooperationen, Communities und Wirtschaftsgemeinschaften:

Gemeinsam stärker

Nutzung und Entwicklung digitaler Möglichkeiten für eine digitale, analoge, e-mobile Beweglichkeit

 

 

 

 

Besucherlenkung

(crowd- und customer experience management)

Auszeit On Tour mit den „Gourmet- und Guided Touren“ in Kooperation mit Emil Frey Küstengaragen, NaturFreunde und Partner vor Ort

Förderung eines ‚code of conduct‘ für den Aufenthalt in der Natur bzw. vor Ort 

Gezielte Sichtbarmachung und Story einer Region und ihrer besonderen Qualitäten und DNA, insbesondere auch jenseits touristischer Hotspots

Entdecken und Erleben von Natur, Kultur, Tradition, Kulinarik & Geschichte einer Region und ihrer „hidden gems“

CAMPsurfing® on tour: Sinnes-Safari

Grafik: FOOT-BIKE-ROAD trip: Unterwegs zum „Geist des Ortes“: Guest journey, Stationen & Möglichkeiten…step by step…von 1 – 10

Mit CAMPsurfing® zu Gast VOR ORT

Entwicklungsprojekt „Der Grüne Tourismus“ in ländlichen Räumen mit aktuellem Fokus auf Schleswig-Holstein inkl. Hamburg:
Unser Ziel ist gemeinsam mit Akteuren VOR ORT die Optimierung der Voraussetzungen zur Minimierung von Umweltbeein­trächti­gungen im Bereich Touristik im Projektgebiet, sowie die Entwicklung von Konzepten für den gesunden Öko-Tourismus unter Berücksichtigung der Natur einschließlich sozialer, kultureller und wirtschaftlicher Aspekte zu fördern. Im Vordergrund dabei steht der Wunsch nach Verbesserung der Wettbewerbs­fähigkeit durch Entwicklung neuer Geschäftsfelder mit Hilfe der Anreize, die VOR ORT iden­ti­fiziert und sichtbar gemacht werden.
 
Unsere Mission ist es, einen besonderen Rahmen in den Erlebnisräumen In- und Outdoor für Aktivitäten & Erlebnisse, Verweilen & Achtsamkeit zu schaffen und gleichzeitig unser Naturverständnis zu fördern indem die jeweiligen Qualitäten eines Ortes erlebbar und uns näher gebracht werden.
 
Was macht einen Ort besonders?„Es ist sehr wertvoll, die Verbindung zwischen dem physischen Ort, seinen vielfältigen Ressourcen und den Menschen, die zu diesem Ort gehören, zu erforschen. Die lokalen touristischen Akteure spielen eine wichtige Rolle bei der Bottom-Up-Produktentwicklung des Reiseziels – sie tragen zum Geist des Ortes bei und definieren die Identität des Ortes neu.“(Zitat Anna Hammershøy, außerordentliche Professorin am UCN University College)